Arbeitsgruppe Erhalt von Wildfangnachzuchten (WFNZ)

WFNZ ist die Abkürzung für Wildfangnachzuchten. Sie haben alle den ursprünglichen Gencode AA CC DD EE GG PP und sind nicht gescheckt. Sie sind leider zu einer Seltenheit geworden, da vielen Züchtern die verschiedenen anderen Farben der Rennmaus besser gefallen. Sie wurden daher nur von wenigen nachgezüchtet. Nicht auf bestimmte Farben, sonder auf Gesundheit und Sozialverhalten. Dadurch sind sie sehr wertvoll für die Zucht, um diese Vorteile wieder mit einzubringen.


Mitglieder

  • Diepholzer Fellnasen - Jennifer
  • Clan der Stadtmäuse - Julia

Gründung der AG

Die AG wurde Ende 2015 gegründet.



Neuigkeiten

Diepholzer Fellnasen

Das 1. Zuchtpaar von Wildfangnachzuchten zieht demnächst ein.

Clan der Stadtmäuse

Das erste Zuchtpaar hat im 1. Wurf 4 Jungtieren zusammen aufgezogen. 

Zurzeit leben die Eltern mit 2 Töchtern zusammen.

 

Gruppenstärke: 4 Tiere

Weibchen: 3

Männchen: 1



Bilder